bandeau image
Landwirtschaft

Bactériolit

 

 

Zur schnellen Umwandlung von Mist, Gülle, Gärresten und Grünabfällen in Humus; ermöglicht die Gewinnung eines hochwertigen NFU 44-051-genormten Düngers ohne Wenden mit einem besseren C/N- und N/P-Verhältnis.

 

Bacteriolit ist ein Produkt, das in der BIOLOGISCHEN LANDWIRTSCHAFT in Übereinstimmung mit den EG-Verordnungen 834/2007 und 889/2018 verwendet werden kann. Das Produkt entspricht dem NOP (US National Organic Program) - FRANZÖSISCHE HERSTELLUNG.

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Die Bacteriolit-Technologie ist ein 100% natürlicher Kompostierzusatzstoff; Sie regt die biologische Umwandlung von Mist und Gülle in Humus rasch an und verbessert deren Effizienz, insbesondere durch die Neuordnung der darin enthaltenen Stickstoffformen.

Die im Stallmist enthaltenen Mineralelemente werden neu organisiert und im Ton-Humus-Komplex fixiert und an die Pflanzen zurückgegeben, anstatt zu verdunsten oder ausgelaugt zu werden. Die Pflanze ernährt sich so über einen längeren Zeitraum ausgewogener.

SOBAC, als Mitglied des internationalen Clubs ADEME*, konnte auf der COP21 PARIS 2015 die Bacteriolit-Technologie, ein echter CO2- und Stickstoff-Emissionsreduzierer, als Lösung für die Landwirtschaft im Kampf gegen die globale Erwärmung präsentieren.

Sie wurden auch in die vom Landwirtschaftsministerium ins Leben gerufene Initiative "4 POUR 1000" ** aufgenommen. Im Jahr 2013 wurde diese Technologie von France Agricole und dem Éleveur Laitier mit einem INEL D’OR ausgezeichnet, weil sie sich für eine nachhaltige Landwirtschaft einsetzt, indem sie Dung in Kompost mit eindeutigem agronomischem Wert umwandelt und Gerüche reduziert.

 

* Leitfaden der Agence de l'Environnement et la Maîtrise de l'Energie "Produktdesign und Umwelt, 90 Beispiele für Ökodesign".

 

** Internationale Initiative, die von Frankreich 2015 auf der COP 21 gestartet wurde und die darin besteht, alle freiwilligen Akteure (öffentliche und private) zusammenzubringen, um mehr Kohlenstoff im Boden zu speichern, um die Ernährungssicherheit und das Klima zu verbessern. (YouTube video - 4 pour 1000)

 

Anwendungen

 

Wie?

Von Hand oder maschinell : 1 bis 2 kg m³ Dung oder Gülle entsprechen 2kg/GV /Monat bei einer Verwendung von 30 m³/ha.

 

Wo?

- Aufgehäufte Einstreu oder Spaltenboden: 1/3 Dosis beim ersten Einstreuen + 1/3 Dosis vor dem Ausmisten, die 3. dritte Dosis wird entweder ebenfalls vor dem Ausmisten verabreicht oder jede Woche (oder sogar jeden Tag) ausgebracht, wenn Sie das Stallklima verbessern möchten

- Güllebehälter: 1/3 während der Stallperiode + 2/3 vor dem Entleeren oder 1/3 Beginn der Stallperiode + 1/3 Mitte der Stallperiode + 1/3 vor dem Entleeren.

 

Ratschlag : Rühren Sie den Tank unmittelbar vor und während jeder Einarbeitung des Produkts um.

Laufgang mit Mistschieber : Ausbringung wöchentlich oder jeden Tag auf der Lauffläche oder auf den Misthaufen oder in den Güllebehälter.

 

WELCHE VORSICHTSMASSNAHMEN ?

Verwenden Sie keine Produkte mit antiseptischer Wirkung: Superphosphat, Branntkalk, Desinfektionsmittel usw. Im Falle einer Desinfektion ist Bacteriolit-Konzentrat 15 Tage nach der Desinfektion anzuwenden.

Bacteriolit schema

 

bactÉriolit SORTIMENT

LOGO BACTERIOLIT

 

Aufwertung von Gülle, MistundGärsubstrat

AnsichtDatenblätter

AGRARWISSENSCHAFT

  • Bereichert Mist, Gülle, Grünabfälle und Gärrückstände

  • Zunahme der Trockensubstanz und Bildung von Huminsäuren

  • Reorganisiert die in der organischen Substanz enthaltenen Mineralformen

  • Optimiert das Stickstoffmanagement

  • Reorganisiert den in Viehdung enthaltenen Stickstoff in organische Form

  • Bessere Beständigkeit gegen Wasserstress

  • Bessere Rückgabe an Pflanzen

  • Garantierte Schmackhaftigkeit von Gras

  • Verbessert die Bodenstruktur

  • Verhindert die Bildung von Verkrustungen und Ablagerungen in Güllegruben

  • Erleichtert das Ausbreiten von Dung

RENTABILITÄTS

AUTONOMIE

  • Ersetzt Dünger- und Bodenverbesserungsmittel-Ausbringung

  • Trägt zu einer guten Tiergesundheit und einer signifikanten Reduzierung der Tierarztkosten bei

  • Erhöht die autonome Milch- oder Fleischproduktion

  • Verbessert die Gesamtrentabilität des Betriebs

UMWELT

  • Weniger Ausschwemmungs- und Volatilitätsverluste

  • Verbessert die Atmosphäre in Stallungen: weniger Freisetzung von Ammoniakstickstoff

  • Geruchemissionsminderung

  • Weniger Ausgasung während der Lagerung und nach der Anwendung vor Ort

Erfahrungsberichte und Ergebnisse

wird genutzt zusammen mit…

bacteriosol.svg

bacteriosol-booster-01.svg

quaterna-plant.svg

bacteriometha.svg